Mark unterwegs

Blogger-Treff in München

7. März 2013
Designlampe im AmbienteDirect.com

So, jetzt komme ich also auch dazu, über das wunderschöne Bloggertreffen in München zu berichten. Es war das erste Treffen dieser Art für mich und ich freue mich schon auf das Nächste! Gegen 18 Uhr haben wir im Motel One mitten in München eingecheckt. Motel One  ist günstg und gut. Und egal in welcher Stadt man in einem Motel One eincheckt, man weiß was man bekommt.

Das erste zusammentreffen mit den anderen Bloggern war im Wirtshaus in der Au, wo alle nach und nach eingetrudelt sind. Dann gab es erstmal eine zünftige Brotzeit und danach hatte ich Mini-Leberkas mit Kartoffelsalat, war auch sehr lecker. Neben dem Highlight all diese lieben Gleichgesinnten zu treffen (jedenfalls war es für mich so), kamen Ines, Sabine und Igor vollbepackt mit Goodiebags.

Treffen im Wirtshaus in der Au

Gegen 24 Uhr hat sich die Runde dann aufgelöst, wir hatten schließlich für Samstag ein straffes Programm. Noch ein kleiner Absacker in der Hotel-Lounge und ab zu Bett.

Samstag morgen kleines sammeln vor dem Hotel und ein gemeinsamer kleiner Marsch zum Café Fräulein. Das war echt eine der kleinen Perlen, die man gesehen haben muss. Alles ist liebevoll und kuschelig im 50er Jahre Vintage-Stil eingerichtet und im Hintergund liefen die ganzen bekannten 50er Jahre Schlager. Die Bedienung hatte alles voll im Griff und es gab guten Milchkaffee, der muss sein zu einem “guten” Frühstück.

Frühstück im Café Fräulein Frühstück im Café Fräulein

Danach ging es ins Designhaus AmbienteDirect.com. Ein echtes Design-Paradies und ich denke, für jeden Geschmack was dabei.

AmbienteDirect.com

Klasse fand ich hier, dass man sich mit seinem Smartphone ins WLAN-Netz einloggen konnte, um so genauere Artikelinformationen abzurufen, bzw. Lampen in Aktion zu sehen. Diese können direkt über den Browser ein- und ausgeschaltet werden. Leider war die Zeit etwas knapp, denn ich konnte mich an einigen Stücken kaum sattsehen. Wenn das Portemonaie es zulässt werden wir hier bestimmt auch das eine oder andere Stück kaufen.

Weiter ging es zu einem Bummel durch das Glockenbachviertel. Hier besuchten wir das Interior-Geschäft “Ladoug

Ladoug

und “Delikatessen” ein Laden für große und kleine Feinheiten.

Delikatessen

Beide bieten eine schöne Mischung aus Antiquitäten und neuen Design- und Dekoartikeln. Nach einer gemeinsamen Pause im Café/Bar “Kranz” konnte jeder für sich noch weiterbummeln.

Abends trafen wir uns dann alle zum gemeinsamen Schmausen im angesagten Restaurant Theresa. Vor dem Besuch im Theresa fand ich das Design sehr kühl, durch die menschenleeren Bilder auf der Internetseite.

Treffen im Wirtshaus in der Au

Aber mit Leben in der Bude war es total gemütlich und das Essen einfach perfekt. In diesem tollen Ambiente und durch das gute drei-Gänge-Menü verging die Zeit wie im Flug. Erst spät am Abend kamen wir wieder ins Motel zurück und dann … hatten die Mädels noch eine total verrückte Idee.

 

Den Blogger-Shake, unser Variante des Harlem Shake. Wir hatten super viel Spaß und durch aus den einen oder anderen erstaunten Zuschauer. Hier das Ergebnis! Danke Clara, für das geile Video.

 [youtuber youtube=’http://www.youtube.com/watch?v=VqAzEXVADjM’]

 

Am Sonntag trafen wir uns im White Rabbit´s Room. Auch hier gab es sehr guten Kaffee und ein reichhaltiges Frühstück, mit Müsli, frischem Obstsalat, Brötchen, Omlett (leider war meins versalzen, aber alles Andere hat dafür entschädigt) und Kaiserschmarrn.

Frühstück im White Rabbit´s Room

Das Ambiente des White Rabbit´s Room war auch besonders schön. Neben den täglich frischen hausgemachten Produkten, bieten sie noch einen Shop in Shop in der sie u. a. Artikel von Bloomingville, Rice, I. B. Laursen und anderen anbieten.

Danach musste leider wieder jeder seiner Wege ziehen. Mein Engel und ich fuhren noch mit Sabine, Renate und Lou zum Marienplatz und gingen dort noch in der ersten Frühlingssonne spazieren. Es war ein sehr schönes Wochenende, von dem ich noch lange zehren werde.

 

Mit diesen wunderbaren Lifestyle-Bloggern waren wir im Rahmen von “blogs & coffee” unterwegs:

Ricarda – 23 qm Stil
Sabine – Azurweiss
Markus – Backbube
Daniela – Cozy & Cuddly
Sophia – Cucina Piccina
Claudia – Dinner um Acht
Igor – Happy Interior Blog
Ines – Frau Heuberg
Inga – Glomerylane
Lou – Happy Serendipity
Jules – Kleines Freudenhaus
Mirja – Küchenchaotin
Brigitte – Little Star Blog
Nicole – Live Life Deeply Now
Anette – Look! Pimp Your Room
Elodie – Madame Love
Miriam – Miris Jahrbuch
Daniela & Tanja – Rosa und Limone
Susanne – Serendipity 
Clara – Tastesheriff
Renate – Titatoni
Nicola – Verrückt nach Hochzeit
Nina – Werkeltagebuch

Vielen Dank an die Orga-Crew, es war alles perfekt.

danke!

Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen mit Euch, Euer Mark

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply frauheuberg 9. März 2013 at 00:34

    schöne Zusammenfassung…und wunderbar dich mal näher kennengelernt zu haben…war ein ganz tolles Wochenende mit euch beiden…ich bin auch noch ganz drinnen…im Schwelgen…und drück euch jetzt ganz doll…wünsche ein gemütliches sonniges Wochenende…hoffe der Schneesturm hält sich in Grenzen…alles Liebe und bis bald…liebste Grüsse…i…

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: