Nähen

Fleecejacke Steffi – Der Schnitt ist fertig

24. Mai 2013
Damen-Fleecejacke navy-blau und schwarz-grau

Ihr Lieben,

ich danke Euch vielmals für Eure Geduld und habe eine gute Nachricht. Der Schnitt für die Fleecejacke „STEFFI“ ist fertig.

Einen großen Dank auch an die Probenäherinnen, für Ihre Spontanität und für die Verbesserungsvorschläge. Das hat mir sehr geholfen.

Fleecejacke SteffiDanny mit Steffi-Jacke

Ich habe noch ein paar Hinweise für alle, die diesen Schnitt jetzt erwerben wollen.

1.) Es ist mein erster selbst entworfener Schnitt und ist hier und da bestimmt nicht perfekt.

2.) Die Jacke ist eng geschnitten. Wer es nicht so gerne eng mag, muss sich den Schnitt entsprechend anpassen, oder eine Nummer größer nähen.

3.) Ich habe den Schnitt in 4 verschiedenen Größen (S (34/36), M (38/40), L (42/44), XL (46/48)) erstellt.

4.) Ihr benötigt für die Jacke insgesamt 3 m Fleece oder Sweat-Stoff (2m Hauptfarbe, 1 m Kontrastfarbe), in meiner Variante. Wenn Ihr aber z. B. die Ärmel auch in der Kontrastfarbe machen wollt, müsst ihr entsprechend mehr davon kaufen. Desweiteren benötigt Ihr einen 70 cm langen Reißverschluß (laut Probenäherin reicht bei Gr. S auch 65 cm) und für die Kapuze beziehbare Knöpfe, Kam-Snaps oder Klettband, je nach dem welche Verschlußvariante Ihr machen wollt.

Lasst einfach Eurer Fantasie freien Lauf und macht Euer eigenes wundervolles Unikat daraus. Ich freue mich über verlinkte Blogeinträge oder gesendete Bilder. Ich möchte gerne alle STEFFIs bei Pinterest auf einem Extra-Pinboard sammeln und zeigen.

Damen-Fleecejacke navy-blau und schwarz-grau

Ihr könnt den Schnitt in hier unserem neuen Faden-Reich Shop erwerben.

Der SHOP ist ab heute online. Wenn es Probleme geben sollte, schreibt uns bitte eine Mail an post@faden-reich.de.

Ihr erhaltet nach der Kaufabwicklung eine PDF-Datei mit 50 Seiten. Die ersten 5 Seiten bestehen aus der Anleitung. Die Seiten 6-41 sind der Schnitt für die Jacke mit normaler Kapuze und die letzten neun Seiten sind der Schnitt für die Zipfel-Kapuze. Druckt am besten die Seite 24 zum Test einmal aus und kontrolliert die Größe des Kontrollkästchens. Wenn dies abweicht, stimmt etwas in den Druckeinstellungen nicht. Die Seiten müssen unbedingt in 100% ausgedruckt werden, sonst stimmt der Ganze Schnitt nicht. Dann die Seiten entsprechend der Anleitung beschneiden, zusammenkleben und schon kann es los gehen.

22.3.2016: Aufgrund des hohen administrativen Aufwands haben wir den Verkauf des Schnittes schweren Herzens vorerst eingestellt. Bei Fragen könnt ihr mir gern eine Mail schicken.

Nun sage ich nochmals vielen Dank und wünsche Euch viel Spaß mit Eurer eigenen STEFFI

Euer Mark

 

 

You Might Also Like

47 Comments

  • Reply Mark 25. Mai 2013 at 02:14

    Liebe Corinna, leider z.Zt. nur den Schnitt. Frühestens ab Anfang 2014 habe ich wieder Zeit für Auftragsarbeiten.

    Liebe Grüße
    Mark

  • Reply Clara OnLine 24. Mai 2013 at 11:43

    Die Jacke sieht toll aus! Und so schön kuschlig! Liebe Grüße und wahrscheinlich bis morgen!? Clara

  • Reply Traudi 24. Mai 2013 at 20:09

    hallo Mark,
    zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zum Blog des Monats – bin über den Newsletter vom OZ-Verlag auf Dein Blog aufmerksam geworden – und er gefällt mir sehr!! Die Fleecejacke ist toll, besonders gut gefällt mir die Kragenlösung.
    Deine Stoffresteverwertungslösung finde ich gelungen – und ganz bestimmt eine supergute Lösung für meine Stoffreste – die schon ausgemustert in Kiste Nr. 3 lagen – danke für die wunderbare Idee, ich hole sie wieder hervor, denn Decken kann der Mensch nieeeeee zu viele haben *lach*.

    und jetzt stöbere ich noch ein bisschen bei Dir und wünsche ein sonniges Wochenende mit vielen kreativen Wohlfühlminuten.

    Traudi aus dem Drosselgarten

    P.S. nehme gerne Deinen Link mit in die *unendlichen Weiten* meiner Sidebar und hoffe, das ist ok für Dich?

  • Reply Daniela 9. Juli 2013 at 10:31

    Habe das Muster gekauft und freue mich schon total aufs Nähen.
    Eine Bemerkung hätte ich aber noch. Es wäre super hilfreich, wenn du die Anmerkungen hier aus dem Blogeintrag auch in der Anleitung einfügen würdest. Gerade der Hinweis zur Stoffmenge und zum Reißverschluss hätte ich gern auf einen Blick gehabt ;-)

  • Reply emmy 2. Oktober 2013 at 12:44

    Hallo Mark,
    eine Frage, gestern habe ich mir das Schnittmuster für die Fleecejacke Steffi gekauft und natürlich auch die Anweisung befolgt und erst einmal die Seite 24 ausgedruckt, um zu sehen, ob das Kontrollfeld 10x 10 cm groß ist. Aber egal welche Einstellung ich wähle es wird nicht größer als 9,5 cm auch bei 200% und auch an anderen PC´s. Was mache ich falsch?

    • Reply Mark 3. Oktober 2013 at 21:47

      Liebe Emmy,
      am besten druckst Du es aus dem Acrobat Reader. Dort muss es im Druckmenü den Punkte „Seitenanpassung“ geben. Dieser muss auf „keine“ eingestellt sein (im Anhang findest Du ein Screenshot, dieser ist jedoch von einem Apple-Computer), dann sollte es klappen.

      Falls das Problem weiter besteht, melde Dich bitte noch mal.

      Liebe Grüße, Mark

  • Reply Nina Lorenz 16. Oktober 2013 at 21:03

    Hallo Mark! Erstmal bedanke ich mich für den wundervollen Schnitt der Jacke. Endlich eine Jacke die ich gern anziehe und Mir sehr gefällt. Ich habe vor zwei Wochen angefangen mit dem nähen und hab die Jacke hinbekommen dank der super Erklärungen! Viele Grüße Nina

  • Reply Nina 15. Mai 2014 at 11:38

    Hallo,
    gerne würde ich wissen, was der Schnitt kostet und wie ich an ihn ran komme, wenn ich auf den Button „hier geht es zum Schnitt“ drücke geht eine neue Seite mit einer Fehlermeldung auf.
    Liebe Grüße
    Nina

  • Reply Sabine Drunagel 11. September 2014 at 11:34

    gekauft ;-) wollte gleich los mir alles für den schnitt besorgen……kann mir denn jemand sagen wie lang der rv sein muss??kann das irgendwie nicht finden

  • Reply Kathrin 13. Oktober 2014 at 20:43

    Ist in den angegebenen stoffmengen die Kapuze schon mit drin?

    • Reply Mark 14. Oktober 2014 at 15:30

      Ja, das ist es. ;-)
      LG Mark

  • Reply Frustobjekt wird große Liebe | delari 24. Februar 2015 at 19:17

    […] im Netz auf die Suche nach neuen Schnitten, anderen Inspirationen usw. Bis ich auf den Schnitt von Das hat Mark gemacht stoß. Die Jacke Steffi. Ein Schnitt für eine Fleecejacke – aber n bisschen cooler. Also Schnitt in Warenkorb, […]

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: