Häkeln

Pulswärmer Comet

23. November 2013
Pulswärmer Comet

Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch gehäkelte Pulswärmer namens „Comet“, die ich nach einer Anleitung von Tanja Osswald gehäkelt habe. Zitat: „So wie ein Komet einen Schweif hinter sich herzieht, folgen bei diesen Pulswärmern dem großen Zopf fürs Daumenloch viele kleinere Zöpfe.

Pulswärmer Comet

Gehäkelt? Es sieht aus wie gestrickt, aber es ist wirklich gehäkelt. Faszinierend ist die Elastizität. Diese Pulswärmer werden aus hinten eingestochenen Kettmaschen gehäkelt, leiern nicht aus und ziehen sich komplett wieder zusammen.

Pulswärmer Comet

Das gedrehte, bzw. Zopfmuster sieht im ersten Moment sehr schwierig aus. Aber wenn mann es einmal gemacht hat, ist es total easy.

Pulswärmer Comet

Diese wunderschöne Anleitung habe ich bei Ravelry gefunden und war gleich so fasziniert, dass ich sie gekauft habe. Es ist alles sehr ausführlich und gut bebildert beschrieben.

comet3Gibt es einen Haken? Nur den an der Häkelnadel, die aber bei mir insgesamt 20 Stunden für dieses eine Paar arbeiten musste. Es ist wirklich eine Fleißarbeit und nichts für mal schnell zwischendurch. Aber ich finde es lohnt sich!

 

Mein Fazit: ein wirklich schönes Muster mit einer superausfühlichen Anleitung. Daumen hoch!

 

Liebe Grüße, Euer Mark

 

 

 

You Might Also Like

29 Comments

  • Reply Peziperli 23. November 2013 at 20:46

    Wow! Die sind dir wirklich gelungen, die Arbeit hat sich gelohnt! Sie werden dich sicher ganz toll im Winter wärmen!
    LG Petra

  • Reply Uta 24. November 2013 at 09:45

    Die sind wirklich klasse geworden !
    Lieben Gruß

  • Reply Mary 24. November 2013 at 18:01

    Die Pulswärmer finde ich toll! Absolut gelungen! Die Anleitung musste ich mir auch gleich merken und auf meine To-do-Liste setzen! :)
    LG Mary

  • Reply Blanka 24. November 2013 at 22:31

    Die sind wunderschön, Mark! Tolles Garn, tolle Arbeit – Chapeau!

  • Reply Ariana 24. September 2014 at 12:02

    Hallo Mark,

    bin grad über einen Link in der „I love you blogs and coffee“-Gruppe auf deinem Blog gelandet und seh mich hier mal ein bisschen um.

    Diese Pulswärmer sind ja ein Traum! Dass die gehäkelt sind, hätte ich nie gedacht! Ich hab Pulswärmer bisher nur gestrickt, weil mir Gehäkeltes nicht elastisch genug vorkam für Pulswärmer (und weil mir Stricken viel mehr liegt als Häkeln). Gerade frage ich mich, ob man das Muster vielleicht auch stricken könnte … Hm …

    Viele Grüße
    Ariana

    • Reply Mark 24. September 2014 at 12:46

      Liebe Ariana, ich habe mal eine Anleitung bei Lamandia gesehen, die heißt Stulpe *Äsculabstab* und kostet 2,99 €. Ist natürlich die Frage, ob es sich überhaupt lohnt sich dafür bei Lamandia anzumelden.

      LG Mark

  • Reply Nadine 31. März 2015 at 19:03

    Hallo Mark!
    Ich habe diese wunderbaren Pulswärmer bei dir gesehen und mir ebenfalls die Anleitung bei ravelry gekauft.
    Nur bin ich leider blutige Strick- und Häkelanfängerin…
    Was ich bei der Anleitung nicht ganz verstanden habe und auch auf YouTube nix dazu gefunden habe: Sind „hinten eingestochene Kettmaschen“ etwas anderes als normale Kettmaschen?
    Viele Grüße,
    Nadine

  • Reply Fanny 4. Februar 2016 at 11:33

    Hallo Mark,

    habe mir auch diese Anleitung gekauft, weil die Pulswärmer einfach traumhaft aussehen.
    Ich häkle schon sehr lange und dachte eigentlich, dass ich damit klar komme.
    Gut, die ersten 5 Versuche wurden wieder aufgerippelt, da ich mit der Häkelnadel irgendwann nicht mehr in die Maschen der Vorunde kam.
    Neue Nadel bestellt (Knooking Nadel, die sind vorne spitzer), eine Nadelstärke größer als angegeben, sicher ist besser.
    Auch nach weiteren 3 Versuchen komme ich aber einfach nicht klar.
    Ich finde z.B. das nicht gut erklärt ist, was ich mit dem Faden mache, wenn ich nach hinten Verzopfe. Ein Wirrwar aus Faden hat mich bald zur Verzweiflung gebracht. Ich hab dann eine Lösung für mich gefunden, alles super, doch durch das ziehen beim häkeln, sind die KM wieder so eng geworden, dass ich auf dem Rückweg wieder nicht einstechen konnte.
    Und selbst wenn ich das dann geschafft habe, bekomme ich die nächste Reihe der Verzopfung nicht mehr hin…
    Lange Rede kurzer Sinn…. die Anleitung liegt in der Ecke, Wolle und Nadel daneben und ich gebe auf!
    Mein größten Respekt für deine Ausdauer und die schönen Pulswärmer! :)

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: