Häkeln

Anleitung für gehäkelten Loop mit Blüten

21. November 2012
roter Häkelloop

roter Häkelloop

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch einen wunderschönen gehäketen Loop zeigen, der sehr effektvoll aussieht und dabei aber sehr einfach zu häkeln ist. Auch für diese aparten Stücke nehme ich meistens DROPS Merino Extra Fine, weil sich diese Wolle einfach angenehm am Hals anfühlt. Ihr benötigt für diesen Loop 3 Knäule. Gehäkelt wird dieser Loop mit der Nadelgröße 6 mm.

Verzieren könnt ihr Euch Euren Loop wie in meinen Beispielen mit zwei Häkelblüten. Wenn die Blüten aus dem gleichen Garn sein sollen, solltet ihr sie am Anfang des 3. Knäuels machen. Dann habt ihr schon einen schöne Fläche geschafft und könnt eure Blüten während des häkelns mal drauflegen um zu sehen wie sie wirken. Wenn die Blüten dann fertig sind, einfach das restliche dritte Knäuel am Loop verhäkeln und die Blüten draufnähen. Fertig ist ein wunderschöner Loop der Dich richtig warm hält.

Häkelmuster Loop

Anleitung für den Loop:

Reihe 1: 201 Lm anschlagen und zu einem Ring schließen. ACHTUNG! Unbedingt darauf achten, das keine Drehung in der Luftmaschenkette ist. Mit 201 Luftmaschen ist der Loop so groß wie auf den Bildern gezeigt. Wer es etwas lockerer möchte, kann es mit 221 oder 241 Lm versuchen. Es muß aber immer eine ungerade Zahl sein, damit ihr mit den späteren Maschen hinkommt.

Reihe 2: Als erstes 4 Lm (für das erste Stäbchen und 1 Lm), dann macht ihr immer im Wechsel 1 Stäbchen und eine Luftmasche in jede 2. Luftmasche der ersten Reihe, das heißt ihr überspringt immer eine Lm der großen Luftmaschenkette. Ihr schließt die Reihe mit einer Kettmasche in die dritte Lm des Anfangs ab.

Reihe 3: Als erstes macht ihr eine Kettmasche nach links, sozusagen in die Mitte des darunterliegenden Kästchens. Dann 4 Lm (wieder für das ersten Stb und eine Lm) und wieter geht es im Wechsel mit einem Stb und einer Lm, wobei ihr das Stb immer zwischen die Stb der vorigen Reihe macht. Auch Diese Reihe mit einer Kettmasche in die dritte Lm des Anfangs abschließen.

Reihe 3 wiederholen, bis die gesamte Wolle verhäkelt ist. Nur noch die Verziehrung aufnähen. Fertig!

 

Hier noch eine Videoanleitung für die Häkelblüten. Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachhäkeln.

You Might Also Like

21 Comments

  • Reply Kathrin von Happyhome 21. November 2012 at 19:01

    Ich will auch einen häkelnden Mann, der mir Accessoires macht. Toll!!!

    • Reply Mark 21. November 2012 at 20:46

      Liebe Kathrin, danke für die Blumen.

    • Reply Timo 2. Dezember 2014 at 15:12

      Bring es ihm bei, Kathrin. Ich hab es auch von meiner Freundin gelernt und werde diesen exzellenten Loop für meine Ma zu Weihnachten häkeln.

  • Reply Anja Srol 21. November 2012 at 19:21

    Toller Loop,

    ich bin im Moment auch total im Häkelfieber… Tolle Seite… :-)

    GlG
    Anja

    • Reply Mark 21. November 2012 at 20:44

      Danke Anja,
      habe es auch schon auf Deinem Blog gesehen! Die Mütze für Deinen Mann sieht auch cool aus. ;-)

      LG Mark

  • Reply Mela Nie 20. Dezember 2012 at 10:39

    Hallo Mark,
    der Loop ist wirklich toll geworden! Ich möchte ihn gerne nachhäkeln, versteh aber als Anfängerin deine Anleitung für die Stäbchen nicht so richtig. Machst du sie so wie in diesem Video http://www.youtube.com/watch?v=9ZEA-VsBZQA gezeigt wird?
    Vielen Dank schon mal und viele Grüße aus Bonn!
    Melanie

    • Reply Mark 20. Dezember 2012 at 12:55

      Liebe Melanie,
      Ich habe mir das Video angesehen. Leider zeigt das liebe Mädchen keine korrekten Stäbchen und sie hält auch die Nadel etwas umständlich. Für ein Stäbchen macht man einen Umschlag auf die Nadel, sticht in die Masche ein, zieht den Faden durch und und mascht dann zwei mal zwei Schlaufen von der Nadel ab. Vielleicht hilft Dir mein Blumen-Video, dort mache ich auch ganz viele Stäbchen und Doppelstäbchen. Falls nicht, darfst Du mir gerne noch mal Bescheid geben, dann mache ich auch mal ein Video darüber.

      Liebe Grüße, Mark

      • Reply Mela Nie 25. Dezember 2012 at 21:15

        Hallo Mark,
        vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich hab den Loop doch tatsächlich fast fertig :) Muss ihn morgen nur noch vernähen und die Blüten anbringen. Sieht spitze aus und hab auch schon Aufträge für weitere erhalten.
        Viele Grüße und frohe Weihnachten!
        Melanie

  • Reply Jakasters Fotowelt 28. September 2013 at 18:07

    Hallo Mark,

    vielen Dank, dass du meinen Blog besucht hast. Ich hatte es ganz versäumt dir zu schreiben wie gut ich mit der Anleitung klar gekommen bin und dass es so viel besser ging als ich gedacht hatte. Vielen lieben Dank! Ich werde ganz sicher weiter bei dir stöbern und hoffentlich noch viel ausprobieren können.

    Liebe Grüße
    Rebecca

  • Reply Sylvana 18. Oktober 2013 at 13:16

    Hallo Mark,

    ich wollte dir nur schreiben, dass dein Loop echt super ist. Ich habe einen als Probe gehäkelt und habe schon drei Bestellungen für deinen Loop :)
    Super Anleitung

  • Reply Carina 5. März 2014 at 18:28

    Ich hab mich ebenfalls an der Anleitung versucht, allerdings mit einem Knäuel und einer 3,5er Nadel und dementsprechend auch dünnerer Wolle, da ich das zuhause hatte und ausprobieren wollte. Herausgekommen ist ein schöner, sommerlicher Loop! :-)

  • Reply Sommer-Loop- Wickelschal gehäkelt | cozy and cuddly 28. März 2014 at 08:38

    […] MARK hat übrigens HIER eine Anleitung dazu veröffentlicht, weil es den Original Cowl nicht mehr zu… […]

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: