Häkeln

Anleitung für elegante, gehäkelte Wintermütze

4. Dezember 2015
gehäkelte, elegante Wintermütze

gehäkelte, elegante Wintermütze

 

Mein Schatz kam zu mir und fragte, ob ich ihr eine neutrale Beanie häkeln könnte. Ich hatte noch drei Knäuel Hatnut XL 55 in grau liegen, wollte aber nicht nur eine x-beliebige Beanie häkeln. So habe ich ihr dieses Modell entwickelt.

gehäkelte, elegante Wintermütze

 

Diese Anleitung ist für einen Kopfumfang von 58 cm.

Maschenprobe 10 x 10 cm: 13,5 M x 10 R

Verwendete Wolle: Hatnut XL 55
Nadelgröße: 5,5 mm

gehäkelte, elegante Wintermütze

 

1. Rd: Im Fadenring mit 2LM und 10hStb beginnen = 11M
2. Rd: in jede Masche 2hStb = 22M
3. Rd: in jede M 1 hStb., jede 3. Masche verdoppeln = 29M
4. Rd: in jede M 1 hStb., jede 4. Masche verdoppeln = 36M
5. Rd: in jede M 1 hStb., jede 5. Masche verdoppeln = 43M
6. Rd: in jede M 1 hStb., jede 6. Masche verdoppeln = 50M
7. Rd: in jede M 1 hStb., jede 7. Masche verdoppeln = 57M
8. Rd: in jede M 1 hStb., jede 8. Masche verdoppeln = 64M
9. Rd: in jede M 1 hStb., jede 9. Masche verdoppeln = 71M
10. – 12. Rd: in jede M 1 hStb
13. + 14. Rd: in jede M 1hRStb (hintere Reliefstäbchen – 1 Umschlag auf die Nadel, die Nadel von hinten um die Masche stechen und den Faden holen, das Stäbchen wie gewohnt abmaschen)
15. Rd: in jede M 1 hhRStb (halbes hintere Reliefstäbchen – 1 Umschlag auf die Nadel, die Nadel von hinten um die Masche stechen und den Faden holen, das halbe Stäbchen wie gewohnt abmaschen)
16. – 21. Rd: in jede M 1 hStb
22. – 24. Rd: in jede M 1 hhRStb (halbes hintere Reliefstäbchen – 1 Umschlag auf die Nadel, die Nadel von hinten um die Masche stechen und den Faden holen, das halbe Stäbchen wie gewohnt abmaschen)

Dann die Fäden vernähen und fertig ist die Beanie.

 

Viel Spaß beim nachhäkeln, Euer Mark

 

 

 

You Might Also Like

35 Comments

  • Reply Jakasters Fotowelt 5. Dezember 2014 at 11:23

    Für mich ja eher ein Wollhut als eine schnöde Mütze. Sehr sehr elegant und kleidsam. Vielen lieben Dank für die Anleitung :) Dein Loop war ja damals mein erstes Projekt…

    Liebe Grüße
    Rebecca

  • Reply Sabi 5. Dezember 2014 at 12:10

    Schön! Ich liebe Reliefstäbchen!

  • Reply Bella 8. Dezember 2014 at 10:06

    Super Idee suche noch eine Anregung für meinen Urlaub in Südtirol, die mich warm hält. :)

  • Reply Beate 10. Dezember 2014 at 10:07

    Hi, deine Mütze ist super geworden. Bin auf in die Mützenproduktion eingestiegen. Nach Weihnachten braucht keiner in der Familie mehr zu frieren ;-)
    Liebe Grüße Beate!

  • Reply kreativmama 10. Januar 2016 at 00:40

    Vielen lieben Dank für diese tolle Beanie. Habe sie gerade fertiggestellt und sie sitzt perfekt. Freue mich schon auf den morgigen Spaziergang! Werde sicherlich nicht mehr frieren. DANKE!!

  • Reply Lisa 22. Dezember 2016 at 10:18

    Hi Mark,

    ich hab eben bei Google „Anleitung Wintermütze“ eingegeben und prompt deinen Blog und diesen Artikel gefunden :D
    Im Moment bin ich noch eine komplette Anfängerin was Stricken und Häkeln angeht, ich habe erst vor ein paar Wochen damit angefangen, weil ich Lust auf ein neues Hobby hatte, das etwas entspannend wirkt :D

    Ich habe mich noch nicht viel auf deinem Blog umgeguckt (mach ich gleich), aber mich würde interessieren, was für Wolle und generelles Zubehör du so benutzt? Für mein erstes Projekt habe ich mir gerade ein Bisschen feine Sockenwolle bestellt, etwas Filzwolle auch, einfach mal zum Probieren. Wie siehst du das? Hast du irgendwelche Vorlieben was Marken angeht?

    Gugu
    Lisa

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: